ZIEMANN Whirlpool – vielfach bewährte, unerreichte Technologie

T3125 Industries Beer Bewhouse Wort treatment 1 DE

Der Whirlpool mit seinem invertierten, konischen Gefäßboden, tangentialem Zufluss und verschiedenen Seiten- und Bodenabflüssen erzielt erstklassige Leistungen bei der Trennung von Trub und Würze. Dieses einzigartige Design ermöglicht minimale Trübung sowie sehr kurze Whirlpool-Rastzeiten.

Der Whirlpool eignet sich auch für extreme Bedingungen, wie ein Kunde bestätigt: "Unsere Erträge haben sich drastisch verbessert. Die ZIEMANN Sudhaustechnologie und das einzigartige Whirlpool-Design helfen uns, den letzten Tropfen Würze aus dem Trub zu gewinnen, selbst mit unserem Double IPA mit einem Stammwürzegehalt von 21.5°P und 85 Bittereinheiten.”


Würzebehandlung mit DIAMOND schützt das Hopfenaroma und den ProteingehaltDer DIAMOND schützt das Hopfenaroma und den Proteingehalt.

Moderne Würzepfannen nutzen Kochzeiten und Temperaturen, um das gewünschte Aromaprofil zu erzielen und die meisten unerwünschten, flüchtigen Substanzen gezielt auszutreiben. Würde die Brauerei einen nachgelagerten Vakuumverdampfer oder eine Stripperkolonne installieren, wäre dies wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. In Bezug auf das Aromaprofil ist es nämlich nicht zielführend, den Gehalt von freiem DMS fast auf Null zu bringen.

Das Konti-Kühlschiff DIAMOND besteht aus zwei geschweißten Konuselementen. Die Einlassdüsen lenken die Würze auf eine definierte Bahn, über die sie in einer spiralförmigen Strömung abfließt. Die Spiralströmung der Würze verlängert ihre Verweilzeit in der atmosphärischen Ausdampfphase. Freies DMS wird daher um bis zu 30% reduziert.

Vorteile des Konti-Kühlschiffs DIAMOND:

  • Absicherung gegen zu hohe DMS-Werte aufgrund von Rohstoffschwankungen, ohne dass sich die Würzezusammensetzung oder das Aromaprofil verändert
  • Geringe Investitions- und Betriebskosten: Ein Energieeintrag wie beim Einsatz von Vakuumpumpe oder Strippgas ist nicht notwendig