T-REX - Schrotmühle für Läuterbottich und für TCM Maischefilter

T3121 Industries Beer Bewhouse Milling 1T-REX by ZIEMANN: Eine Mühle für jedes Korn.

Alle derzeit verwendeten Mühlensysteme haben mehrere Nachteile: Nassschrotmühlen verschleißen schneller. Trockenschrotmühlen haben eine kleinere spezifische Leistung. Hammer-Mühlen verursachen höhere Energiekosten. Alle diese Systeme sind auf die Verarbeitung von nur einem oder maximal zwei verschiedenen Rohstoffen spezialisiert. Die Verwendung weiterer Stärkequellen erfordert zusätzliche Maschinen.

T3121 Industries Beer Bewhouse Milling 2T-REX by ZIEMANN: Eine Mühle für mehrere Läutersysteme.

Die Schrotmühle T-REX besteht aus mehreren Diskusscheiben, die auf zwei gegenüberliegenden Wellen aufgesteckt sind. Der dabei entstehende Mahlspalt ist durch seine Zahnung im Vergleich zu Walzen gleicher Länge um den Faktor drei vergrößert. Eine vergleichbare Mühlenwalze müsste demzufolge dreimal länger ausfallen.

Durch die Anordnung und Struktur der Scheiben wird das Schrot durch Scher- und Druckbeanspruchung sowie Schneidkräfte gemahlen. Diese komplexeren Kräfte führen zu sehr schnellem und energie-effizientem Schroten der Körner. Die Mahlelemente verfügen über eine Exzenterverstellung. Diese Konstruktion erlaubt eine präzise Einstellung des Mahlspalts mittels elektromotorischer Führung.

Vorteile:

  • Perfekte Schrotqualität
  • Einzigartige Flexibilität bezüglich der Läutertechnologie und der Rohstoffwahl
  • Ausgleich bisheriger technischer und technologischer Nachteile
  • Leistungssteigerung hinsichtlich der Rohstoffzerkleinerung
  • Spart gleichzeitig Energie