Maischefilter und Läuterbottich aus einer Hand

Läuterbottich oder Maischefilter? Die Antwort hängt vom Gesamtkonzept und vom Marktumfeld ab, in der die Brauerei arbeitet.
ZIEMANN HOLVRIEKAS Kunden haben die Wahl zwischen beiden Alternativen für den Läuterprozess:

Wir bieten seit Jahrzehnten beide Läuterkonzepte an. Jedes der Verfahren vereint unsere bekannte Innovationsstärke mit höchster Effizienz. Die richtige Wahl hängt dann nur noch davon ab, welches Verfahren besser in Ihre Brauereiumgebung passt.

Wir haben schon immer individuelle und maßgeschneiderte Lösungen erarbeitet. Dadurch können wir auch heute und morgen Konzepte entwickeln, die es Brauereien erlauben, optimal auf Marktentwicklungen zu reagieren.


Läutertechnologie LOTUS by ZIEMANN

Läuterbottiche LOTUS sparen Wasser und ermöglichen höchste Vorlaufkonzentration

T3123 Industries Beer Bewhouse Lautering 1Der LOTUS Läuterbottich spart Wasser ...

Der neue Läuterbottich LOTUS hat folgende Vorteile:

  • Bis zu 50 Prozent weniger Ringrohre
  • Bis zu 70 Prozent weniger Ablaufrohre
  • Bis zu 55 Prozent weniger Wasservolumen im Verrohrungsbereich
  • Höhere Vorlaufkonzentration
  • Effektiv mehr Anschwänzwasser verfügbar

Zusätzlich werden die benötigte Leistung und Würzequalität zuverlässig erreicht. Das gilt auch für Würzen mit hohem Extraktgehalt wie etwa beim High-Gravity-Brauen oder für einige der besonders starken Craft-Biere. Durch den Sekundärbodenabstand und die flussoptimierte Tulpenform kann die Quellgebietsfläche des Läuterbottichs LOTUS leicht auf 2,5 Quadratmeter erhöht werden. Die Läuterrohre sind nicht länger wie Honigwaben über die Senkbodenfläche verteilt, sondern oberhalb eines einzelnen Läuterrings direkt in den Gefäßboden integriert.

Der LOTUS Läuterbottich braucht daher bis zu 70 Prozent weniger Läutertulpen und 50 Prozent weniger Rohre. Das niedrigere Rohrvolumen reduziert das benötigte Wasservolumen in diesem Bereich um etwa 45 bis 55 Prozent. Dies führt zu einer entsprechenden Verminderung der Kosten für die erforderlichen Mess- und Kontrollsysteme.

T3123 Industries Beer Bewhouse Lautering 2…und ermöglicht eine höhere Vorderwürze-Konzentration.

Flexible Läuterarbeit

Trotz der stark vereinfachten Konstruktion des LOTUS sind alle relevanten Parameter der Läuterkurven wie Saugdruck, Trübung, Volumen pro Zeit aber auch die Ausbeute mit den bisherigen Hochleistungsläuterbottichen absolut vergleichbar. Das gilt gleichermaßen bei variierenden Schüttungen und Stammwürzen wie bei der Verarbeitung von mehr als 70 Prozent Weizenmalz. Das belegen wissenschaftliche Arbeiten im Praxismaßstab.

Kurz: LOTUS erlaubt eine sehr flexible Läuterarbeit, verarbeitet unterschiedlichste Schüttungen und Stammwürzen und ist bezüglich seines Investitionsvolumens überaus attraktiv. LOTUS eignet sich somit hervorragend für das Segment der weltweit boomenden handwerklich gebrauten Bierspezialitäten, was die aktuelle Referenzliste der LOTUS-Projekte eindrucksvoll unterstreicht.

Angeboten wird das neue LOTUS-Design mit seiner reduzierten Anstichzahl und nur einem einzigen Läuterring bis zu einem Läuterbottichdurchmesser von 8 Metern. Ansonsten setzt ZIEMANN HOLVRIEKA die klassische Läuterbottichkonstruktion oder den bewährten Maischefilter ein.


Maischefilter ermöglicht schnelle Filtration

Dünnbett-Maischefilter und Membran-Maischefilter sorgen für exzellente Würzequalitäten und höchste Ausbeuten

T3123 Industries Beer Bewhouse Lautering 3Der Membranmaischefilter BUTTERFLY ermöglicht das Verarbeiten auch kleiner Einheiten

Der Membranmaischefilter BUTTERFLY by ZIEMANN

Mit dem Membranmaischefilter BUTTERFLY hat ZIEMANN HOLVRIEKA eine für Craft Brewer ideal geeignete Läutertechnologie entwickelt. Der Maischefilter ermöglicht mit seinem Trennset beispielsweise die Verarbeitung von kleinen Chargen. Zudem sind alternative Getreidesorten oder Stärkequellen und hohe Stammwürzen mühelos abzuläutern. Nicht zuletzt erzielt BUTTERFLY sehr gute Ausbeuten mit einem geringen Anschwänzwasservolumen.

Angeboten wird der BUTTERFLY-Membranmaischefilter für Sudhäuser ab 150 hl Ausschlagwürzevolumen. BUTTERFLY kann als „Stand alone“-Lösung auch in einem bestehenden Sudhaus integriert werden. Zur Inbetriebnahme ist steuerungsseitig nur ein Signalaustausch zum bestehenden Sudhaus einzurichten. Entsprechend schnell ist BUTTERFLY als alleinige oder zusätzliche Läuteroption installiert.

T3123 Industries Beer Bewhouse Lautering 4Der Maischefilter TCM erlaubt mehr Sude pro Tag als je zuvor

Der Dünnbett-Maischefilter TCM by ZIEMANN

Die Maischefilter von ZIEMANN HOLVRIEKA machen spielend den 16-Sude-Tag möglich. Bei 30 Prozent niedrigeren Investitionskosten und geringem Platzbedarf. Aber das sind nur die Eckdaten. ZIEMANN-Maischefilter TCM weisen noch ganz andere Vorteile auf:

  • Effiziente Technik: Die Maischefilter TCM sind als Dünnbett-Kammerfilter mit großen Filtrationsflächen ausgelegt. Die Dünnbett-Kammerfilter ermöglichen höhere Sudfolgen denn je.
  • Geringe Wartungskosten: Der Verzicht auf Membranen erhöht die Betriebssicherheit und senkt die Wartungskosten auf vernachlässigbare Werte.
  • Effektive Technologie: Mit der neuen Technik werden hervorragende Würzequalitäten bei niedrigsten Trübungswerten und höchsten Ausbeuten möglich.

Durch ihre Bauart und Prozessführung eignen sich unsere Maischefilter hervorragend für High-Gravity-Brauverfahren und zur Verarbeitung von Rohfrucht. Sie sind als Dünnbett-Filterpresse konzipiert. Die Tiefen der einzelnen Kammern richten sich nach der Zusammensetzung der zu filtrierenden Maische.

Der Rahmen des Maischefilters ist mit einer Hochleistungsmechanik ausgerüstet. So werden extrem kurze Nebenzeiten für „Öffnen“, „Austrebern“ und „Schließen“ erreicht. Dies bedeutet mehr Zeit für den Läuterprozess.